Software des Monats: Avira Browserschutz

Heute hatte ich Probleme mit einer WordPress-Installation.

Zuerst funktionierte die Widget-Konfiguration nicht, dann die Menüs. Ich dachte zuerst, meine Installation wäre korrupt, aber neuinstallation und Deaktivieren aller Plugins haben nicht geholfen.

Dann hatte ich meinen Browser im Verdacht. Irgendwie lud er die Scripts im Hintergrund nicht vollständig. Also Cache gelöscht, keine Besserung. Danach Browser zurückgesetzt. Hat auch nichts geholfen.

Ich war kurz davor, mich bei Mozilla zu beschweren, als ich auf die Idee kam, es könnte an meinem Virenscanner liegen. Ich habe mir irgendwann mal Avira Pro gekauft. Das enthält einen „Browserschutz“, den ich als erstes deaktiviert habe. Und Volltreffer — alles funktionierte wieder 1A.

Das Ironische an der Sache: Hätte ich nicht die Pro-Version, hätte ich auch keine Browserschutz, der mir meine Website zerschießt. Fazit: Das nächste mal wir es wohl nicht Avira, auch weil es traditionell im Vergleich zu anderen Programmen eher schlechte Erkennungsraten hat.